Wohnen in der Wohngruppe

Das pädagogische Fachpersonal begleitet in dieser Wohnform Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren in zwei Wohngruppen mit maximal je 8 Personen. Wir geben den Kindern und Jugendlichen ein Zuhause und bieten ihnen damit einen Platz zum Wohlfühlen. Jede Gruppe hat eine eigene, modern ausgestattete Küche, ein großes, gemütliches Wohnzimmer sowie ein Hausaufgabenzimmer mit PC. Moderne Bäder ergänzen die Räumlichkeiten. Den Kindern stehen helle und freundliche Einzel- und Doppelzimmer mit großen Fenstern zur Verfügung.

Ziele der Wohngruppe sind die Förderung der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, eine Integration in das Lebensumfeld sowie die Rückführung in ihre eigene bzw. eine andere Familie und die Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben.

 

Wohnen in der Innenwohngruppe (IWG) zur Verselbstständigung

Das pädagogische Fachpersonal begleitet in dieser Wohnform maximal 3 Jugendliche ab 16 Jahren. Das Leben in der IGW entspricht normalen Lebensbedingungen, das bedeutet Selbstbewirtschaftung und Selbstgestaltung des Tagesablaufs. Die Jugendlichen haben jeweils ein eigenes Zimmer, eine gemeinsame Küche, ein gemütliches Wohnzimmer und 2 helle Bäder. Die IWG befindet sich im Dachgeschoss des Haupthauses.

Ziel der IWG ist die Befähigung zur eigenständigen Lebensführung.