Unser Haus befindet sich in zentraler Lage der Stadt Limbach-Oberfrohna, einer Stadt mit ca. 25.000 Einwohnern. Im Ort sind viele Industriezweige der Textilindustrie und der Metall- und Fahrzeugindustrie angesiedelt. Vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, wie Tierpark, Stadtpark, Hallenbad, Kino, Stadthalle, Großsporthalle, Freibäder und Wälder in der näheren Umgebung gestalten die Stadt attraktiv und liebenswert.

 

Das Kinderheim stellt sich vor.

Das Haus wurde in den zwanziger Jahren erbaut und in wechselvoller Geschichte seit 1947 als Jugendhilfeeinrichtung geführt. 2010 wurde das Haus grundsaniert. Es entstanden gemütlich eingerichtete Wohnräume sowie individuelle Einzel- und Doppelzimmer.

Wir betreuen bis zu 19 Kinder und Jugendliche. Im Stammhaus gibt es 2 alters- und geschlechtsgemischte Wohngruppen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren sowie eine Innenwohngruppe zur Verselbstständigung.

Unsere Wohngruppen orientieren sich an familienähnlichen Prinzipien. Jede Gruppe verfügt über eine eigene, modern eingerichtete Küche. Das Kinder- und Jugendheim hat ein großes Gartengrundstück und damit sehr gute Bedingungen für Sport und Spiel. Ein Gartenhaus mit überdachter Terrasse lädt zum Aufenthalt im Freien ein.

Es ist unser Ziel, die Kinder und Jugendlichen aus schwierigen familiären, persönlichen oder schulischen Situationen aufzufangen und ihnen ein vorübergehendes Zuhause anzubieten. Dabei ist es uns wichtig, Geborgenheit, Sicherheit und Wärme zu geben. Entscheidend ist, das Befinden und die Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen zu verbessern und eine Rückführung in die Familie zu ermöglichen. Ist dies nicht möglich, bereiten wir die Kinder und Jugendlichen auf ein selbstständiges Leben vor.